Adeba Magazin > Gesundheit > Übersicht

Sie sind hier: Adeba.de > Adeba Magazin > Gesundheit

Alles rund um die Gesundheit von Familie, Kind und Baby.


Gebärmuttermyom - was nun ?!

frauenbauchArztbesuche sind überhaupt nicht Dein Fall. Trotzdem, Du weißt es muss eben sein und so gehst Du regelmäßig zum Frauenarzt. Jetzt hat Dein Frauenarzt allerdings etwas festgestellt und Dich mit der Diagnose „Myom!“konfrontiert. In Deinem Kopf schwirren nun jede Menge Fragen und irgendwie ist Dir gar nicht wohl bei dem Gedanken.

Foto: Eva Kaliwoda / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Angst vor dem schützenden Piks

Keine Tränen mehr beim Impfen

traenenDass Du es gut mit Deinem Kind meinst, ist überhaupt keine Frage. Lieder sieht und vor allem versteht Dein kleiner Schatz das nur überhaupt nicht. Und deshalb versteht Dein Kind auch nicht, warum diese spitze Nadel unbedingt in seinen Arm reinpiksen soll. Es schreit und weint und wehrt sich mit Händen und Füßen gegen die Impfspritze.

Foto: Björn Rauscher / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Unbeschwerter Winterspaß für kleine Leute

So schützt Du die Kinderhaut vor Kälte

tobenimschneeAngesichts der weißen Winterpracht hält es selbst bei frostigen Temperaturen niemanden mehr im Haus. Warm eingepackt geht es raus und in den Schnee. Eine flotte Schlittenfahrt oder gemeinsam einen Schneemann bauen – dafür lassen sich die Kleinsten immer begeistern.

Foto: Juana Kreßner / pixelio.de  

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Fluoridgabe im Kleinkindalter

Tabletten oder Zahncreme?

baby10(pgk) Karius und Baktus, die beiden bösen Kobolde, kommen spätestens im Kindergarten zur Sprache. Doch was tun bis dahin? Wie schütze ich mein Baby? Bereits mit dem ersten Zahn entsteht die Gefahr von Karies.

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Eisfüße adé

So bekämpfst Du wirksam kalte Füße

buntesockeEs ist Winter. Es ist kalt. Also, ziehst Du Dich richtig warm an. Winterjacke, Mütze, Schal, Handschuhe und natürlich dicke Socken. Aber es hilft irgendwie alles nichts, Deine Füße sind und bleiben kalt und das sogar abends auf dem Sofa. Eisfüße - eines von den zahlreichen typischen weiblichen Phänomen. Doch kalte Füße müssen nicht sein – adeba.de hilft Dir beim Kampf gegen die Eisfüße.

Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Zitrusfrüchte - echte Vitaminbomben

Zitrusfrüchte sind lecker und vor allem sehr gesund

orangenSüß, saftig, lecker und gesund sind sie. Die Zitrusfrüchte. Ja und was wäre der Advent ohne Orangen und Mandarinen. Schon allein der Duft beim Schälen lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Zum Glück haben die leckeren süßen Früchtchen im Moment Hochsaison, das heißt sie schmecken jetzt am besten. Und das solltest Du ausnutzen. Denn Zitrusfrüchte sind nicht nur ideal für die Figur, sondern sie sind auch eine echte Vitaminbombe und damit richtig gut für unser Abwehrsystem.

Foto: manwalk/pixelio.de  

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Blasenentzündung – was tun?!

Das musst Du zum Thema Blasenentzündung wissen

muttermitkindHusten, Schnupfen, Heiserkeit – das ist im Winter ja ganz normal und damit kannst Du auch gut leben. Hat halt jeder mal. Aber, ständig auf Klo rennen und dazu noch ein unerträgliches Jucken und Brennen. Nein, so eine Blasenentzündung ist unangenehm und sehr schmerzhaft. Wie Du eine Blasenentzündung in den Griff bekommst und auch vorbeugen kannst, da möchte adeba.de Dir helfen. 

Foto: catlovers/ pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Checkliste für den Notfall

Damit Du für den Ernstfall vorbereitet bist

pflasterknieMeist geht es ganz schnell und vor allem ohne Vorwarnung – ein Unfall. Dann heißt es Ruhe bewahren und besonnen handeln. Das ist aber besonders dann nicht einfach, wenn Dein Kind in den Unfall verwickelt ist. Dennoch muss es im Ernstfall natürlich schnell gehen und darauf kannst Du Dich vorbereiten. So sollten wichtige Telefonnummer z.B. Notrufnummern und die Nummer vom Kinderarzt immer griffbereit sein. Aber Du kannst noch mehr tun. Nämlich Dich mit einer Checkliste auch auf das Telefonat und die wichtigsten Fragen vorbereiten.

Foto: Jutta Rotter / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Das Geheimnis der guten alten Hühnersuppe

Mit Hühnersuppe gegen Erkältungen

huehnersuppeUm den Hals einen dicken Schal und die Nase rot vom vielen Schnauben. Ja, die Erkältungszeit hat uns fest im Griff. Hat es einen dann erwischt, dann greifen die einen sofort zur chemischen Keule, sprich holen aus der Apotheke alles was es an Erkältungsmedikamenten so gibt. Und die anderen, ja die denken sich „Was von alleine kommt, geht auch wieder von alleine!“. Aber es gibt wie so oft auch den guten Mittelweg. Und der führt viele zu den alten Hausmitteln. Zu denen gehört die hausgemachte Hühnersuppe. Und die hilft wirklich bei Infekten – kein Witz. 

Foto:  Müllerchen/pixelio.de 

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Husten, Schnupfen, Heiserkeit - Grippe oder doch nur ein Infekt?

So erkennst Du, was Du wirklich hast

gutebesserungDer Verbrauch von Taschentüchern schnellt in die Höhe, das Gefühl von Mattheit ist schier unerträglich und, dass es vielen Tausenden derzeit genauso geht wie Dir, ist nur ein schwacher Trost. Herbstzeit ist Erkältungszeit, so ist es nun mal. Aber Erkältung ist eben nicht gleich Erkältung. Wer schnieft und hustet, gerät im Moment schnell in Panik und denkt sich „Oh nein – jetzt hat sie mich erwischt – Schweinegrippe!“. Aber es kann sich auch um einen relativ harmlosen Infekt handeln oder die normale saisonale Grippe. Wie Du erkennst, woran Du erkrankt ist, adeba.de hat das Wichtigste auf einen Blick.

 Foto: Cornerstone / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Vorsicht Husten !

Husten bei Kindern

kindmitmuetzeDer Hustenreflex ist ein natürlicher Schutzreflex des Körpers. Dabei werden die Atemwege von Fremdkörpern und Sekreten, wie zum Beispiel Staub, Schleim oder dem berühmten Brötchenkrümel befreit. In der Regel klingt Husten also schlimmer als er eigentlich ist. Hält er allerdings über Wochen an bzw. kommen weitere Symptome hinzu – dann solltest Du aufmerksam werden und der Gang zum Arzt ist dann unumgänglich. Ansonsten drohen nämlich ein chronischer Husten bzw. chronische Erkrankungen der Atemwege. Was Du zum Thema Husten wissen und beachten musst, dass fasst adeba.de für Dich kurz zusammen. 

Foto:  Kraftprotz / pixelio.de 

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Gut vorbereitet zum Frauenarzt

Das musst Du zum Thema Frauenarztbesuch wissen (jetzt mit kostenlosen Formularen zum Download)

wartezimmer2Ein kurzer Anruf und der Termin steht. Schnell trägst Du den nächsten Frauenarzttermin im Kalender ein und fertig. Jetzt musst Du nur noch dran denken, dort pünktlich aufzutauchen und das war es dann auch schon, Denkst Du – doch zu einem effektiven Arztbesuch gehört mehr als nur eine Terminabsprache und das pünktliche Erscheinen. Wie Du Dich auf den Besuch beim Frauenarzt richtig vorbereitest, da gibt adeba.de Dir einige Tipps.

Foto: RainerSturm / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Schweinegrippe – wenn es dann doch passiert ist!

Die wichtigsten Fragen zu Ansteckung und Symptomen

fraumitmundschutzKaum hat der Herbst begonnen ist es eigentlich total normal: die Nase läuft, die Hals kratzt und der Husten nervt. Die Erkältungswelle rollt. Normalerweise ist das alles überhaupt kein Problem. Doch der H1N1 Virus verbreitet sich schneller als gedacht und damit auch die Angst und Sorge vor einer Ansteckung. Was Du zum Thema Ansteckung und Verhalten bei möglicher Infektion mit dem H1N1 Virus wissen musst,dass fasst adeba.de für Dich zusammen:

Foto: lizenzfreie-bilder.at / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Säuglingskoliken – Gebrüll ohne Ende

Die schmerzhaften Dreimonatskoliken

baby_schreitAls Mutter siehst Du Dein Baby am liebsten mit einem fröhlichen Grinsen im Gesicht oder friedlich und entspannt im Bettchen schlafen. Dann ist die Welt für Dich und eben auch für Deinen Nachwuchs in Ordnung. Aber besonders in den ersten Lebensmonaten ziehen oft auch dunkle Wolken auf. Dein Baby schreit und windet sich vor Schmerzen. Die Zeit der Säuglingskoliken ist für Dich als Mutter, aber vor allem für Dein Baby eine schmerzhafte und nervenaufreibende Zeit. 

Foto: Erich Kasten / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Wenn das Abwehrsystem verrückt spielt - Allergien bei Kindern

jungenportraitZur Zeit atmen besonders viele Allergiker erleichtert auf und vor allem auch endlich mal wieder richtig tief durch. Grund, die Luft ist mehr oder weniger frei von Pollen – also endlich Ruhe, kein  Husten, keine laufende Nase und auch keine juckenden Augen – zumindest für einige Wochen. Denn schon bald wird sie wieder beginnen – die Pollenflugsaison. Bei günstigem Wetter kann bereits ab Januar mit den ersten Pollen von Erle und Haselnuss gerechnet werden. Das ist das schwere Los von Pollenallergikern. 

Foto: Andreas Zöllick / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Läuse – unangenehme Gäste auf Kinderköpfen

So gehst Du richtig mit den Plagegeistern um

maedchenAllein das Wort „Läuse“ lässt Dich schon erschaudern. Im Geiste siehst Du Dich  im Akkord Waschmaschinen füllen, Kuscheltiere in die Tielkühltruhe packen und vor allem Dein heulendes Kind zum x-ten Mal nach Läusen absuchen. Doch es hilft alles nichts, mehr oder weniger regelmäßig wird Läusealarm im Kindergarten ausgerufen. Und dann heißt es handeln. Was Du zum Thema Läuse wissen musst, dass hat adeba.de recherchiert.

Foto:catlovers / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Hände waschen - aber richtig

Die Hände richtig waschen, ist ganz einfach

haendewaschenAus der Küche kommt der Ruf zum gemeinsamen Mittagessen, klein und groß findet sich am Esstisch ein. Dann kommt die wichtigste aller Frage. Nein, es ist nicht die Frage „Was gibt es ?!“, sondern „Sind die Hände auch gewaschen?“. Gewaschene Hände sind nicht einfach nur nett anzusehen, sondern sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Und Hygiene ist gerade jetzt in der Erkältungszeit ein wichtiger Punkt, viele Infektionskrankheiten werden nämlich auch über die Hände übertragen.

Foto: josupewo / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Schweinegrippe - Impfen ja oder nein

An der Schweinegrippeimpfung scheiden sich die Geister

impfspritzeKaum etwas bewegt die Gemüter derzeit so, wie die Frage „Soll ich mich gegen Schweinegrippe impfen lassen oder besser nicht!“. Die Impfung gegen die Schweinegrippe ist bundesweit angelaufen. Zunächst werden die sogenannten Risikogruppen geimpft. Dazu gehören bestimmte Berufsgruppen wie Beschäftigte im Gesundheitswesen, bei der Polizei und der Feuerwehr, darüber hinaus aber auch Personen mit schweren oder chronischen Erkrankungen.

Foto: tommyS / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Keine Chance für Fuß- und Nagelpilz

Gefahr durch falsche Schuhe und Strümpfe

fuesse(dgk) Pilzsporen sind hartnäckig, widerstandsfähig und breiten sich mit Vorliebe auf Füßen und Nägeln aus. Sie lauern in Schwimmbädern, Umkleidekabinen, Hotelzimmern und Saunen. Und auch in benutzten Handtüchern, Badematten und „Leihschuhen" fühlen sich die robusten Mikroorganismen pudelwohl. Geduldig warten sie dort, bis der nächste Mensch vorbeikommt und die Sporen mit den Füßen „aufsammelt".

Foto: Barbara Thomas / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Zucker - süß, aber auch gefährlich

Diabetes bei Kindern

zuckerZucker versüßt uns das Leben, aber Zucker kann das Leben auch schwer machen. Nämlich dann, wenn es sich um Zucker in Form der so genannten Zuckererkrankung (Diabetes) handelt. Diabetes ist eine der häufigsten und am weitesten verbreiteten Erkrankungen. Weltweit gibt es mehr als 285 Millionen Diabetiker. Mehr als die Hälfte aller an Diabetes Erkrankten sind zwischen 20 und 60 Jahre alt. Aber bereits Kinder und auch Babys sind von der Zuckererkrankung betroffen. So sind in Deutschland ca. 25.000 Kinder an Diabetes erkrankt.

Foto: knipseline / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Durchblick im Labyrinth der Fachärzte

Welcher Arzt macht eigentlich was

wartezimmerHusten, Schnupfen, Heiserkeit - kannst Du ja vielleicht noch selber behandeln und auskurieren, aber wenn die Wehwechen anderer Art sind, ernsthaft,  belastend und irgendwie besorgniserregend - dann kommst Du um einen Besuch beim Arzt nicht herum. Der Hausarzt ist meist die erste Anlaufstelle und von  ihm wirst Du dann an den jeweiligen Spezialisten verwiesen. Aber, welcher Arzt ist für was zuständig. Die Bezeichnungen für die einzelnen medizinischen Fachrichtungen sind für Patienten meist ein Buch mit sieben Siegeln. Adeba.de bringt einwenig Licht ins Dunkel und stellt Dir die wichtigsten Fachbereiche der Medizin kurz vor.

Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Die Hausapotheke - ein absolutes Muss

So bist Du für alle Notfälle gerüstet

teddy_krankEs gibt Dinge, die gehören einfach in jeden Haushalt. Also wirklich in jeden … gut, die einen denken jetzt an die Kaffeemaschine oder die Mikrowelle oder den Fernseher bzw. den Computer. Aber spätestens, wenn Dein Kopf droht auseinander zu springen und Du keine Schmerztablette im Haus hast oder Dein Kind auf die Nase gefallen ist und dringend einen Pflaster braucht - dann weißt Du, was wirklich ein Muss in jedem Haushalt ist. Nämlich die gut sortierte Hausapotheke.

Foto: S. Hainz/ pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Vorsicht bei Medikamenten aus Apotheke, Supermarkt und Co.

Stiftung Warentest hat rezeptfreie Medikamente getestet

tablettenEgal ob die Nase läuft, der Hals kratzt oder es im Kreuz sticht – der erste Gang führt viele Kranke erstmal nicht zum Arzt, warum auch. Den Hustensaft gibt es im Supermarkt, die Lutschbonbons in der Drogerie und die Schmerztablette, die findet sich in der Apotheke. Rund um mit Medikamenten versorgt und das ganz ohne Rezept und Arztbesuch. Seit 2004 müssen Patienten rezeptfreie Medikamente in der Regel eh aus eigener Tasche zahlen, da sparen sich viele den Gang zum Arzt gleich ganz.

Foto:Rainer Sturm / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Hilfe, mein Kind schreit nur noch

Tipps für den Umgang mit einem Schreibaby

baby_schreitEntspannt und zufrieden liegt Dein kleiner Schatz in seinem Bettchen und träumt vor sich hin. Ja, es könnte so schön sein. Doch statt ruhig im Bett zu liegen, schreit Dein Kind eine halbe Ewigkeit. Mit dem kleinen Schreihals auf dem Arm bist Du nun schon x-Mal durch die Wohnung gewandert, hast leise ein Lied gesummt, den Bauch massiert und irgendwie alles probiert was geht und trotzdem – der kleine Mensch will sich einfach nicht beruhigen lassen. Und Du bist nicht nur am Ende Deiner Weisheit, sondern vor allem auch am Ende Deiner Kraft.

Foto: Erich Kasten /pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Hörst Du mich?

Tipps zu Pflege und Schutz von Kinderohren

kinderohr„Oh Oma, warum hast Du so große Ohren?“ fragte schon Rotkäppchen. Das Ohr spielt also bereits  in dem bekannten Märchen der Gebrüder Grimm eine Rolle, wenn auch nur eine winzige. In unserem Leben hingegen spielt das Ohr eine große Rolle – es schenkt uns die Fähigkeit zum Hören. Angefangen vom Vogelgezwitscher am Morgen, über das Kindergeplauder bis hin zur Musik. Aber, unser Gehör kriegt es auch faustdick auf die Ohren, denn nicht immer sind die Geräusche angenehm bzw. in einer verträglichen Lautstärke – und so müssen Ohren lautstarkes Kindergeschrei genauso aushalten, wie Baustellenlärm und überlaute Musik.

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Der passende Kinderschuh macht Kinderfüße glücklich

Was musst Du beim Kauf von Kinderschuhen beachten

bunteclogsFußballschuhe, Wanderschuhe, Tanzschuhe, Turnschuhe, Straßenschuhe, Hausschuhe– für jede Gelegenheit gibt es den richtigen Schuh. Nur bis der  Schuh gefunden ist und am Fuß seinen Platz eingenommen hat, kann es manchmal schon eine Weile dauern und so ist der Schuhkauf nicht immer ein Vergnügen. Besonders dann, wenn es um Schuhe für Euren Nachwuchs geht – da könnt Ihr als Eltern nicht nur einiges an Geld, sondern vor allem auch an Nerven lassen.

Foto: H.Henkel / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Keine Lust zum Spielen

Schon Kinder können unter Depressionen leiden

kleinerjungeStrahlende Augen und ein fröhliches Lächeln im Gesicht. So magst Du Dein Kind am liebsten und so wollen wir alle die kleinen Menschen am liebsten immer sehen. Gut, ab und zu rollt mal eine Träne über die Wange, aber auch das ist normal. Wenn Dein kleiner Schatz allerdings ständig traurig ist, kaum oder nie lächelt und zu nichts mehr Lust hat. Dann ist es natürlich klar, dass Du Dir Sorgen machst und Deinem Kind helfen möchtest.

Foto: Michael Neupert / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Für ein strahlendes Lächeln - gesunde Zähne von Anfang an

Die richtige Pflege von Milchzähnen

zahnkindStrahlend weiß, schön gerade und natürlich gesund – so sind sie ein echter Hingucker und so wünschen wir sie uns alle – unsere Zähne nämlich. 32 Stück haben wir davon als Erwachsene normalerweise im Mund. Damit Zähne schön, aber vor allem gesund sind – dafür kannst Du einiges tun. Also zum Beispiel fleißig Zähne putzen und regelmäßig zum Zahnarzt gehen. Ganz wichtig ist aber auch, dass den Zähnen die richtige Aufmerksamkeit und Pflege schon von Anfang an zu kommt, sprich schon der Milchzahn Deines Kindes will ordentlich gepflegt werden.

Foto: Lilly Dippold / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Grippe – jetzt impfen lassen !

Die Grippezeit ist da – damit ist wieder Zeit für die Schutzimpfung

erk__ltungDas Laub färbt sich bunt, Kastanien und Eicheln fallen von den Bäumen und  es ist auch merklich kühler geworden. Alles sichere Anzeichen dafür : der Herbst steht mehr als in den Startlöchern. Ja und mit dem Herbst kommen auch die nassen und kalten Herbsttage und damit auch die Zeit von Erkältungen. Nun ist eine Erkältung keine Tragödie, auch wenn wir sie gern so empfinden, schließlich fühlt sich niemand gern schwach und elend und läuft mit einer Schnupfnase durch die Welt. 

Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Wenn es im Kopf pocht und hämmert - Migräne bei Kindern

So kannst Du Deinem Kind helfen

jungegesichtDas Fenster zu, der Vorhang davor geschlossen, auf dem Sofa liegen, die Augen zu und hoffen, der starke pochende Schmerz und die Übelkeit werden nicht noch schlimmer. Migräne. Den Zustand erleben gut 14 Prozent aller Deutschen regelmäßig. Und von Migräne sind nicht nur Erwachsene betroffen. Bereits Kinder leiden unter Migräneattacken.

Foto: Nicole Celik /pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Gesundheit

Seiten:

<< 1 2 3 4 5 6 >>