Familie > Übersicht

Sie sind hier: Adeba.de > Familie


Ich kenn Dich nicht, ich mag Dich nicht

Kinder in der Fremdelphase

angstkindStatt dem freundlichen Lächeln, gibt es plötzlich ein erstarrtes Gesicht oder gar lautes Heulen. Dein bis eben noch fröhliches Kind reagiert mit Abweisung und ja regelrecht mit Angst auf eine andere Person. Doch kein Grund zur Panik – Dein Kind fremdelt. Fremdeln ist ein Verhalten, was Dein Nachwuchs meist zwischen dem 4. und 8. Monate zeigt. In dieser Phase beginnt der Säugling  fremden Personen mit starkem Misstrauen, Abneigung oder gar Angst zu begegnen. 

Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Familie

Der perfekte Kinderarbeitsplatz

So sieht der Arbeitsplatz für ein Schulkind aus

kindlernklIn der Schule hat Dein Kind seinen festen Platz. Schulbank, Stuhl und das alles in einem bald vertrauten Umfeld. Zu Hause soll das nicht anders sein. Denn auch dort braucht Dein Kind einen festen Ort für Hausaufgaben und zum Lernen. Anfangs ist es kein Problem und sogar gut, wenn Dein Nachwuchs seine Hausaufgaben in Deiner Nähe am Küchentisch macht. Aber im Laufe der Zeit nehmen die Aufgaben zu und das Schulkind braucht nun einen richtigen Arbeits- und Lernplatz.

Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Schule

Übung macht den Meister

So meistert Dein ABC Schütze die ersten Schulwochen

lernenEinschulung und erster Schultag sind gemeistert, doch jetzt geht es erst richtig los. Stand im Kindergarten noch das Spielen im Vordergrund, muss Dein Nachwuchs jetzt die Schule Tag für Tag meistern. Das heißt Stillsitzen, Zuhören und Lernen. Und das geht weit über den Unterricht in der Schule hinaus,denn zu Hause müssen Schulanfänger Hausaufgaben machen und Lernen. Das ist eine große Umstellung und gerade in den ersten Wochen braucht der Erstklässler dabei Unterstützung. Wie Ihr helfen  könnt, da haben wir einige einfache Tipps.

Foto: 110stefan / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Schule

Bei rot bleibst Du stehn, bei grün kannst Du gehn

So sind ABC Schützen auf dem Schulweg sicher

achtungAuf alle kleinen Schulanfänger wartet in den nächsten Wochen viel Neues. Und das geht schon vor dem eigentlichen Unterricht los, denn bereits der Weg zur Schule ist dabei eine große Herausforderung. Damit Ihr beruhigt seid und Euer Kind den Weg zur Schule sicher meistert, haben wir einige wichtige Tipps zusammengestellt.

Foto: knipseline / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Schule

Tipps und Tricks rund um den Schulstart

So wird die Schultüte zum Knaller

schulanfang„Jetzt fängt das Leben an!“– so oder  ähnlich wird der Beginn eines neuen wichtigen Lebensabschnittes bezeichnet. Für viele Kinder beginnt in diesen Tagen genau so ein  Lebensabschnitt – die Schule nämlich. Adeba hat sich mit dem Thema Einschulung und Schulbeginn beschäftigt und gibt Euch einige Tipps rund um den Schulstart. Los geht es heute mit der Schultüte.

Foto: knipseline / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Schule

Schluß mit langweiligen Familienandachten

kreative Ideen

AndachtWas wir Euch ans Herz legen wollen, ist der Mut zu regelmäßigen Familienandachten. Es kostet in der Tat Mut, vielleicht gegen alle Gewohnheit in der Familie von Gott zu sprechen und gegen Widerstände von innen und außen dazu zu stehen. Dabei geht es nicht in erster Linie um Moral, Verhaltensweisen und Gebräuche, sondern darum, Grundvertrauen und damit Sensibilität für den unendlichen, geheimnisvollen Gott zu wecken. Lest hier, wie Andachten kreativ gestaltet werden können. Foto: © Joujou/pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Glaube in der Familie

Staat will bei der Erziehung helfen

Erziehungstipps per Mausklick

WegweiserWenn Ihr im Wald unterwegs seid, dann sind neben der guten alten Wanderkarte auch die vielen Wegweiser unterwegs eine gute Orientierungshilfe.

In der Stadt helfen Stadtplan und Straßenschilder den richtigen Weg zu finden. Und bei Fragen in Sachen Familie und Erziehung - auch da gibt es Ratgeber und Orientierungshilfen und Wegweiser.Foto: Egon Häbich / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Familienpolitik

Kinder sind Luxus

Staat unterstützt den Luxusartikel Kind

geldkleinManchmal sind nackte Zahlen erschreckend, aber Ihr kommt trotzdem nicht drumherum. Im Schnitt kostet Euch ein Kind bis zum 18. Geburtstag locker mal 120.000 Euro. Los geht es da mit der Babyerstausstattung, dann kommen das erste Fahrrad und später die Schulbücher und so kommt eines zum anderen. Fazit: Kinder kosten Geld. Deshalb ist es für Euch interessant und auch wichtig zu wissen, wo gibt es Geld. Und die Gute Nachricht gleich vorweg - es gibt sie – es gibt finanzielle Unterstützung vom Staat. Als Eltern habt Ihr zum Beispiel Anspruch auf Elterngeld.

Foto: knipseline /pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Familienpolitik

Tischgebete

Heute schon gedankt?

TischgebetIhr wollt mit Euren Kindern vor dem Essen ein Tischgebet sprechen? Natürlich könnt Ihr auch mit eigenen Worten beten, wenn Euch aber die Worte fehlen, so kommen Euch Gebete zu Hilfe, die schon andere gesprochen haben. Eine Auswahl findet Ihr hier.

.

.

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Glaube in der Familie

Spieletipps für Autoreisen mit Kindern

so behaltet Ihr die Nerven

AutoreiseEndlich ist sie da die Sommerzeit und das heißt Urlaubszeit und damit Reisezeit. Für Familie eine echte Herausforderung und Euch klingt sicherlich der Kinder liebster Spruch im Ohr „Wann sind wir endlich da???“. Damit die schönsten Tage des Jahres von Anfang an entspannend sind, haben wir einige Tipps für Euch:

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Familie

Mit Kindern beten lernen

Ich will dir was erzählen, lieber Gott...

AbendMit Gott reden, wie einem der Schnabel gewachsen ist: Kinder sind da gänzlich unbefangen. Oft sind es die Erwachsenen, die sich damit schwer tun, weil sie das Gebet nicht mehr gewohnt sind. Doch wenn Kinder beten (lernen), bringen sie ihren Alltag, ihre kleinen Freuden und großen Ängste, ihre Wünsche und ihr Staunen vor Gott. Foto: © Kerstin Dunst/ pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Glaube in der Familie

Familie unter dem Segen Gottes

über das Segnen von Kindern

handsAdeba.de berichtet Euch über das Segnen von Kindern – einen Brauch, der außerhalb der Kirchen heute längst in Vergessenheit geraten zu sein scheint und doch zugleich in aller Munde ist."Adieu" oder "Bye" heißt es oft, wenn Menschen sich verabschieden. Doch wer weiß noch, dass "à" (zu) und "dieu" (Gott) ursprünglich "Gott befohlen" hieß. Wer weiß, dass sich hinter "bye" der Segensspruch "God be with you" (Gott sei mit dir) verbirgt?

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Glaube in der Familie

Wachstumsschmerzen: Diagnose und Therapie

Wenn das „Großwerden” schmerzt

WachstumSchmerzen während des Wachstums werden bei Vorschul- und Schulkindern oft nicht richtig ernst genommen. Doch eingebildet sind sie nicht, nur schwer zu erkennen. Meist beginnen die Attacken abends, wenn das Kind schlafen soll. Es weint und beteuert etwa 10 bis 15 Minuten lang, dass es Schmerzen in den Knien, Fußgelenken oder Armen habe. Diese Phase dauert etwa zwei Wochen. Dann ist für ein halbes Jahr wieder Ruhe mit dem „Kindertheater“. Ist das eine Masche oder ein ernst zu nehmendes Problem?

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Familie

Abendgebete für Kinder

Den Tag ausklingen lassen...

GebetZur Ruhe kommen, den Tag ausklingen lassen und Gott für alles danken. Abendgebete sind hierfür hervorragend geeignet. Neben selbst formulierten Gebeten, könnt Ihr auch auf traditionelle fest formulierte Gebete zurückgreifen, die Menschen schon teilweise seit vielen, vielen Jahren hilfreich zur Seite stehen. Eine Auswahl findet Ihr hier.

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Glaube in der Familie

Gesunde Pausenbrote für die Schule

Energie für gute Konzentration

schulbrotBrote schmieren, Gemüse schnitzeln und Obst schneiden. Die Mühe lohnt sich, wenn Eure Kinder ihr Pausenbrot nicht wieder mit heimbringen oder es in den Müll werfen sollen. Schulkinder brauchen viele Nährstoffe, damit sie gut lernen und wachsen können. Lest, worauf Ihr achten solltet. Foto: Jens Reich Pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Schule

Dyskalkulie: Diagnose und Therapie

Rechenschwache Kinder sind nicht dumm

DyskalkulieZählen, abziehen, teilen und malnehmen: Rechnen macht Spaß – wenn man es kann. Zu einer Quälerei wird es für rund fünf Prozent der Schüler, die unter der so genannten Dyskalkulie, der Rechenschwäche, leiden. Ihnen fehlt die Fähigkeit, hinter den Zahlen die Menge zu sehen – und damit das mathematische Verständnis, das eigentlich schon im Vorschulalter ausgeprägt sein sollte. Foto: © Dieter Schütz/ pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Schule

christliche Traditionen

Denk mal darüber nach

kleine_kircheMittagessen. Ich habe einen Riesenhunger und schon den Suppenlöffel in der Hand. „Halt!“, ruft meine Frau. „Wir müssen noch beten!“ Betet Ihr vor dem Essen? Zuhause, bei meinen Eltern, wurde und wird immer vor dem Essen gebetet: „Komm, Herr Jesus, sei Du unser Gast, und segne, was Du uns aus Gnaden bescheret hast.“ Ganz früher haben wir auch nach dem Essen noch ein Dankgebet gesprochen. Das ist dann irgendwann weggefallen. Weiß gar nicht mehr, warum. Vielleicht, weil wir Kinder zu ungeduldig waren und schnell aufstehen wollten. Außerdem waren wir auch vor dem Essen schon dankbar, oder? Einmal beten reicht doch. Bei vielen reicht die Zeit nicht mal mehr dazu. Foto: Günter Havlena

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Glaube in der Familie

christlicher Glaube in der Familie

Kinder religiös erziehen - warum (nicht)?

KircheImmer mehr Eltern wollen die Entscheidung für oder gegen Religion ihren Kindern überlassen. Aber viele Kinder wissen gar nichts mehr oder nur wenig über Gott und Christentum. Aber entscheiden kann sich nur, wer auch informiert ist. Deshalb möchten wir Euch ermuntern, Euch auf christliche Traditionen zu besinnen und selbst wieder einen Zugang zum Glauben zu bekommen. Foto: © Udo Sodeikat/pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Familie

Bitten eines Kindes an seine Eltern und Erzieher

zum nachdenken

lachendes_babyWir finden diese Bitten sehr nachdenkenswert. Eigentlich könnte man sie sich ausdrucken und an den Kühlschrank hängen - damit sie immer in Erinnerung bleiben.

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Familie

Dicke Kinder: Kampf den Speckrollen

Übergewicht bei Kindern - was tun?

DietMein Kind ist dick - was soll ich machen? Was ist von speziellen Lebensmitteln für Kinder zu halten? Mein Kind liebt Hamburger und Pommes - was soll ich tun? Das sind einige der Fragen, die die Ernährungsexperten der Deutschen Gesellschaft für Ernährung fachlich fundiert und mit vielen Tipps und Ratschlägen für den Alltag beantworten.

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Familie

Was macht einen guten Schulranzen aus?

Ratgeber zum Kauf der ersten Schultasche

ranzenErinnert Ihr Euch noch: früher waren sie aus Leder und meistens braun. Die Rede ist von Schulranzen. Heute gibt es für Kinder nur zwei Urteile über Schulranzen: "Voll gut!" oder "Echt uncool!". Glücklicherweise ist die Auswahl an Schultaschen immens und bietet für jeden Geschmack etwas. Doch Ranzen sollten nicht nur ein cooles Outfit haben, sondern auch den Rücken schonen. Foto: rebel pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Schule

Tipps für eine gesunde Schultüte

Alternativen zu Süßigkeiten

zuckertueteDer Schulstart muß nicht nur mit Bonbons, Schokolade oder Kekse versüßt werden, auch andere Dinge lassen Kinderaugen strahlen. Hier findet Ihr einige Anregungen.

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Schule

Tipps und Informationen rund um die Schule

das solltet Ihr wissen ...

Schule_kleinDer Schulbeginn ist ein großer Einschnitt im Leben der Familie. Damit er gut klappt, haben wir für Euch nützliche Tipps und Informationen.

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Familie

Hochzeit im Mai

Der Ehevertrag schafft Sicherheit

hochzeitWenn es darum geht, einen Hochzeitstermin zu finden, gehört der Mai zu den beliebtesten Monaten. Sowohl standesamtliche als auch kirchliche Trauungen haben in diesen Wochen Hochkonjunktur. Doch genau wie der Mai nicht ewig währt, vergeht auch mancher Liebesrausch nur allzu schnell. Fakt ist: Mehr als jede dritte deutsche Ehe landet früher oder später vor dem Scheidungsrichter. Aber wer mag auf Wolke Sieben schon an Schlammschlachten und Rosenkrieg denken? Dabei ist es gerade der viel geschmähte Ehevertrag, der die Zukunft der Beteiligten sichert, wenn eine Ehe scheitert. Der ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer beantwortet bei uns die drängensten Fragen zum Ehevertrag. (Foto: © hofschlaeger/ PIXELIO)

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Hochzeit

Software Spieletest für die Familie

Softwaretitel, die wir Familien empfehlen können

Hier findet Ihr viele Titel, die wir selbst getestet und probiert haben.

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Spiele

Spielekonsolen und Gamepads

Nintendo Wii und Ähnliches im Test

Wir waren oft selbst überrascht wie gut die heutigen Systeme sind. Waren früher die elektronischen Spielekonsolen eine eher schlechte Alternative zu den geselligen Spielen, so können die heutigen Spielesysteme die Klasiker verdrängen.

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Spiele

Klassische Spiele

Brettspiele Kartenspiele und Ähnliches

Ihr kennt sicher noch die guten alten Spiele. Wir haben viele für Euch getestet. Eine große Auswahl findet Ihr hier.

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Spiele

Wie lange kann der Kinderarzt noch arbeiten?

Ein Kinderarzt zum Thema Abrechnungssysteme

Dr. Michael Kandler Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie, Notfallmedizin schreibt heute aus der Sicht eines Vaters (er hat 2 Jungs 8 und 12), um auf aktuelle und kommende Schwierigkeiten beim Arztbesuch hinzu weisen.

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Familienpolitik

Schwangerschaftsberatung der Diakonie Schwerte

Umfassendes Beratungsangebot für werdende Mütter

Wie bringe ich Kind und Beziehung in Einklang? Welche Möglichkeiten habe ich bei einer ungewollten Schwangerschaft? Wie soll ich ein Kind ernähren? Die Schwangerschaftsberatungsstelle im Haus der Diakonie unterstützt werdende Eltern und hilft ihnen, Antworten auf diese und andere Fragen zu finden.

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Familienplanung

Gesundheit

Keine Angst vor der Krankheit

Aktuelles rund um die Gesundheit. Traditionelles wie Alternatives

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Familie

Seiten:

<< 1 2 3 4 >>