Adeba Magazin > Sicherheit > Übersicht

Sie sind hier: Adeba.de > Adeba Magazin > Sicherheit


Das Beste für Dein Kind

Stiftung Warentest bietet aktualisierten Produktfinder für Kindersitze an

kindersitz_by_Kraftprotz_pixelio.deSo eine komplette Kinderausstattung ist mehr als umfangreich. Sie reicht von Windeln, über Schnuller bis hin zum Kinderbett. Und ist Dein Kind mit im Auto unterwegs – dann muss natürlich auch ein Kindersitz her. Kinder sind im Auto besonders gefährdet und schon auf kurzen Strecken bei relativ geringem Tempo kann ein Aufprall tödlich sein. Deshalb ist ein Kindersitz von Anfang an ein Muss.

Foto: Kraftprotz / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Sicherheit

Pampers: Rückruf eines Babyplüsch Mobiles

Aktionszugabe bei Pampers Windeln wird zurückgerufen

pampersUnd wieder gibt es einen Produktrückruf. Betroffen diesmal eine  Aktionszugabe in Form eines Babyplüsch Mobiles, das es beim Kauf von Pampers Windeln dazu gab. Pampers ruft das im nebenstehenden Foto abgebildete  Mobile zurück. Das Mobile wurde im Zeitraum vom 26.04. bis 22.5.2010 in Deutschland beim Kauf von Pampers-Windeln als Zugabe gratis verteilt.

Foto: pampers / Procter & Gamble Deutschland

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Sicherheit

Tragehilfen - bequem, aber Vorsicht

Babytragebeutel sind nicht immer frei von Risiken

baby_by_meltis_pixelio.deWir gucken uns ja so manches von Mutter Natur ab. Und ähnlich wie zum Beispiel die Kängurumutter tragen auch viele  Menschenmütter ihren Nachwuchs in einem Beutel bzw. Tuch vor dem Bauch. Teilweise, weil es der Kinderwagen als Transportmittel schlicht ungeeignet oder unbekannt, teilweise aus dem Wunsch nach intensiver Näher zum Kind heraus, wählen Frauen diese Tragemethode.

Foto: meltis/ pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Sicherheit

Spiel, Spaß und gute Laune

Sicherheit auf dem Spielplatz

rutschenRutschen, Schaukeln und im Sand spielen. Das mag Dein Kind. Und deshalb ist der Besuch auf dem Spielplatz so ziemlich das Größte für Deinen kleinen Schatz.  Auf dem Spielplatz können Kinder nach Herzenslust klettern, schaukeln und toben. Doch das macht nicht einfach nur Spaß, nein, dass tut Kindern und vor allem ihrer Entwicklung richtig gut.

Foto: Monika Torloxten / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Sicherheit

Fahrradhelm ein absolutes Muss

Ökotest hat Kinderfahrradhelme getestet

fahrradkidSonnenhut, Feuerwehrhelm oder Pudelmütze. Kopfbedeckungen gibt es ja unendlich viele. Für jeden Anlass die Passende sozusagen. Und während die einen einfach nur schick sind, erfüllen andere zusätzlich noch einen besonderen Zweck, bieten zum Beispiel Sicherheit. Und genau den Sinn haben  Fahrradhelme. Ein Fahrradhelm schützt nicht vor dem Unfall selbst, aber er schützt vor weitreichenden gefährlichen Verletzungen. Denn so ein Fahrradhelm dämpft bei jedem Sturz auf den Kopf den Abprall und verhindert oder vermindert die Schwere von Kopfverletzungen. Daher sollte der Fahrradhelm ein absolutes Muss sein, sowohl für kleine, wie auch für große Radfahrer.

Foto: Hanspeter Bolliger / pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Sicherheit

Abenteuerspielplatz Wohnung - Vergiftungen im Haushalt

So schützt Du Dein Kind vor Gefahren in den eigenen vier Wänden

giftDie Gefahren lauern überall. Das Brotmesser auf dem Küchentisch, unzählige Steckdosen in Reichweite, Scheuermilch und Co. unter der Spüle und Shampoo auf dem Wannenrand. Egal, ob Bad, Küche oder Gartenlaube – die Umwelt steckt voller Gefahren , besonders für Kinder. Was Du als erwachsene Person so gar nicht wahrnimmst bzw. als Gefahr kennst und deshalb mit der gebotenenVorsicht behandelst – kann für Dein Kleinkind lebensgefährlich sein.

Foto: C. Nöhren /pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Sicherheit

Pack die Badehose ein

Sicherer Badespaß für die Kleinsten

BadespassDie Sonne lacht und die Temperaturen steigen. Da zieht es klein und groß ans Wasser. Ein Sprung ins kühle Nass ist Erfrischung und Spaß zugleich. Im Sommer ist Baden einfach ein Muss und sorgt besonders bei den Kleinen für viel Freude. Kinder fühlen sich vom Wasser angezogen und lieben es im Wasser zu planschen, ganz egal, ob im Freibad oder im Planschbecken im Garten. Allerdings gehört Ertrinken bei Kindern zu den häufigsten Todesursachen. Damit der Badespaß auch wirklich ein Spaß bleibt und nicht tragisch endet, müsst Ihr als Eltern auf einiges achten. Foto: Lilly Dippold /pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Sicherheit

Todesfalle Spielplatz

TÜV-Studie 2009: Deutschlands Spielplätze – Lebensgefahr für Kinder

TuevVerfaultes Holz, hervorstehende Schrauben, rostiges Metall: Die Verletzungsgefahr auf Deutschlands Spielplätzen ist für unsere Kinder extrem hoch. Der TÜV Rheinland hat zahlreiche gravierende Wartungs- und Sicherheitsmängel festgestellt.

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Sicherheit

Schulbustest 2009

Geldmangel stresst Fahrer und gefährdet Schüler

BusÜberfüllte Busse, unfreundliche Fahrer, qualmende Motoren und Randale unter den Schülern – die Liste der Beschwerden über die Zustände in deutschen Schulbussen ist lang. Grund genug für den ADAC, Busfahrten sowie den technischen Zustand der Busse unter die Lupe zu nehmen. Das Ergebnis des zweiten ADAC-Schulbustests bestätigt die Klagen der Eltern und Schüler: Ein knappes Drittel der insgesamt 72 getesteten Fahrten in 12 Bundesländern fiel mit der Note “mangelhaft“ glatt durch.

Foto: © Sommaruga Fabio, pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Sicherheit

ADAC und Stiftung Warentest: Kindersitze im Test 2009

Nicht alle neuen Kindersitze sind sicher

KindersitzDer ADAC hat zusammen mit der Stiftung Warentest 22 Kindersitze getestet. Nicht alle Sitze konnten jedoch die Tester überzeugen: insgesamt wurde vier Mal die Note „mangelhaft“ vergeben. Lest hier den aktuellen Test 2009.

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Sicherheit

So findet Ihr den richtigen Kinderautositz

Worauf geachtet werden sollte

KinderautositzKinder müssen im Auto gesondert gesichert werden. Egal ob es nur kurz zum Supermarkt um die Ecke geht oder Ihr eine lange Autofahrt vor Euch habt. Bis Kinder groß genug sind, um ohne Kinderautositz mitfahren zu können, brauchen sie normalerweise drei Kinderautositze, die sie im Auto sichern. Doch wie findet Ihr den geeigneten Sitz und worauf solltet Ihr beim Kauf achten? Experten des Auto Club Europa (ACE) geben wertvolle Tipps zum Kauf und Gebrauch eines Kindersitzes, damit es keine bösen Überraschungen gibt.

Foto: © JenainBildern, pixelio.de

weiterlesen...

weitere Beiträge der Kategorie Sicherheit