Mehr Geld für Familien

Sie sind hier: Adeba.de > Familie > Neuigkeiten > Mehr Geld für Familien
 

  Weiterempfehlen Weiterempfehlen
Kategorie: Neuigkeiten
Dieser Artikel wurde eingestellt von: jb
Erstellung am: 10. November 2009 14:52 - 6838 Hits

geldboerseSo ein Monat kann ganz schön lang sein und der nächste Zahltag wird immer wieder neu heiß herbeigesehnt. Alles kostet Geld und das meist nicht eben wenig. Besonders als Familie merkt Ihr das jeden Monat neu. Aber es besteht Aussicht auf Verbesserung Eurer finanziellen Lage. Die Bundesregierung will Familien entlasten. So soll den meisten Eltern ab Januar 2010 mehr Geld zur Verfügung stehen. 

Foto: Ernst Rose / pixelio.de

Mit der Erhöhung des Kindergelds und gleichzeitig auch der Kinderfreibeträge, sollen Familien spürbar entlastet werden.

Die Maßnahmen sind Teil des Wachstumsbeschleunigungsgesetzes, das am 9. November 2009 vom Bundeskabinett beschlossen worden ist.

So erhalten Eltern ab Januar 2010 mehr Kindergeld. Konkret sind das für jedes Kind 20 Euro mehr. Das heißt, für das erste und zweite Kind gibt es je 184 Euro, für das dritte Kind 190 Euro und für das vierte und jedes weitere Kind 215 Euro im Monat.

Gleichzeitig steigen die Freibeträge für Kinder von jetzt 6024 Euro auf dann 7008 Euro.

Freuen dürfen sich aber auch Alleinerziehende, denn der Unterhaltsvorschuss wird ebenfalls angehoben. Alleinerziehende, die vom anderen Elternteil keinen oder keinen regelmäßigen Unterhalt bekommen, können Unterhaltsvorschuss beantragen. Der steigt am Januar 2010 für alle Kinder bis 5 Jahre von 117 Euro auf 133 Euro. Kinder zwischen 6 und 11 Jahre erhalten dann 180 Euro, statt bisher 158 Euro.

In Zahlen ausgedrückt sind Entlastungen für Eltern in Höhe von  4,6 Millionen Euro.

Das Gesetz wird voraussichtlich am 1. Januar 2010 in Kraft treten, muss aber noch von Bundestag und Bundesrat abgesegnet werden.

Neben Kindergeld habt Ihr als Eltern übrigens auch Anspruch auf Elterngeld .


keine Bewertung bisher

 Bewertungen sind nur für Registrierte User erlaubt
Hier Anmelden
 

Nächster Artikel:

Wer impft gegen das H1N1 Virus?!

Vorheriger Artikel:

Babyfon - die volle Kontrolle, aber Vorsicht!

Zufälliger Artikel:

Familien-Managerin 2009 gesucht !


story_comment.gif Ihre Meinung zum Thema

Alle hier veröffentlichten Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
0 Kommentar(e)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind nur für Registrierte Mitglieder erlaubt
» LogIn oder » Anmelden