AOK Projekt bereitet Familien auf häusliche Pflege vor

Sie sind hier: Adeba.de > Adeba Magazin > AOK Projekt bereitet ...
 

  Weiterempfehlen Weiterempfehlen
Kategorie: Adeba Magazin
Erstellung am: 23. January 2010 07:00 - 7181 Hits

generationen"Guten Nacht Mama. Guten Nacht Daddy, Guten Nacht John Boy“ - das weckt sicherlich auch bei Dir Erinnerungen. Und zwar  an die wunderbaren Geschichten aus dem Haus der Familie Walton. Die amerikanische Familienserie hat Generationen begeistert. Großeltern, Eltern und sieben Kinder im täglichen Miteinander.Drei Generationen unter einem Dach. Ja, es scheint eine Ewigkeit her – aber es gab Zeiten, da war es normal. Alle Generationen unter einem Haus vereint – vom Tag der Geburt bis zum Moment des Todes – die Familie war und hielt zusammen.

Foto: Claudia Hautumm / pixelio.de

Daran hat sich einiges geändert. Aber dennoch gibt es immer noch Familien, die das Miteinander leben, in guten wie in schlechten Zeiten. So also auch dann, wenn ein Familienmitglied pflegebedürftig ist. Das stellt allerdings die gesamte Familie vor eine besondere Herausforderung und ist oft auch eine enorme Belastung.

Um die Situation von pflegenden Angehörigen zu verbessern, gibt es ein Modell Projekt. Dabei arbeiten Kliniken in Hamburg und Essen, die AOK Rheinland/Hamburg und die Uni Bielefeld Hand in Hand. Hauptanliegen des Projektes ist, neben der Beratung, vor allem die Schulung der Familienangehörigen. Konkret sollen Angehörige bereits am Krankenhausbett mit einem speziellen Pflegetraining auf die spätere Pflege zu Hause vorbereitet werden. Neben der Pflegevorbereitung steht auch das jeweilige Krankheitsbild auf dem „Lernplan“. Nach Entlassung des pflegebedürftigen Familienmitgliedes gibt es dann bis zu sechs Wochen noch die Möglichkeit das Gelernte unter Begleitung fortzuführen und zu vertiefen.

Mehr Informationen zum Thema Pflege und zu den Pflegekursen findest Du in der AOK Pflegebroschüre.


keine Bewertung bisher

 Bewertungen sind nur für Registrierte User erlaubt
Hier Anmelden
 

Nächster Artikel:

Urlaub auf dem Bauernhof

Vorheriger Artikel:

Lecker und gesund - Apfelsaft im Test

Zufälliger Artikel:

"Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät?!"


story_comment.gif Ihre Meinung zum Thema

Alle hier veröffentlichten Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
0 Kommentar(e)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind nur für Registrierte Mitglieder erlaubt
» LogIn oder » Anmelden