Übereinkommen über die Rechte des Kindes

Sie sind hier: Adeba.de > Adeba Magazin > Recht > Übereinkommen über die ...
 

  Weiterempfehlen Weiterempfehlen
Kategorie: Recht
Dieser Artikel wurde eingestellt von: Stefan Fritsche
Erstellung am: 08. June 2005 13:37 - 23798 Hits

Fortsetzung ...

Artikel 20
(Von der Familie getrennt lebende Kinder; Pflegefamilie; Adoption)


  1. Ein Kind, das vorübergehend oder dauernd aus seiner familiären Umgebung herausgelöst wird oder dem der Verbleib in dieser Umgehung im eigenen Interesse nicht gestattet werden kann, hat Anspruch auf den besonderen Schutz und Beistand des Staates.
  2. Die Vertragsstaaten stellen nach Maßgabe ihres innerstaatlichen Rechts andere Formen der Betreuung eines solchen Kindes sicher.
  3. Als andere Form der Betreuung kommt unter anderem die Aufnahme in eine Pflegefamilie, die Kafala nach islamischem Recht. die Adoption oder, falls erforderlich, die Unterbringung in einer geeigneten Kinderbetreuungseinrichtung in Betracht. Bei der Wahl zwischen diesen Lösungen sind die erwünschte Kontinuität in der Erziehung des Kindes sowie die ethnische, religiöse. kulturelle und sprachliche Herkunft des Kindes gebührend zu berücksichtigen.


Seiten:    zurück   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   [21]   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35   36   37   38   39   40   41   42    weiter


55 Bewertung(en)

 Bewertungen sind nur für Registrierte User erlaubt
Hier Anmelden
 

Vorheriger Artikel:

Kleine Marktübersicht der Bücher rund um das Recht

Zufälliger Artikel:

Die eigene Homepage


story_comment.gif Ihre Meinung zum Thema

Alle hier veröffentlichten Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
0 Kommentar(e)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind nur für Registrierte Mitglieder erlaubt
» LogIn oder » Anmelden