Rezension: „Baustelle Patchworkfamilie – Familienglück im zweiten Anlauf“

Sie sind hier: Adeba.de > Adeba Magazin > Rezension: „Baustelle ...
 

  Weiterempfehlen Weiterempfehlen
Kategorie: Adeba Magazin
Erstellung am: 16. June 2010 11:01 - 8620 Hits

rezension_by_rundumkiel.de_pixelio.deDie sogenannte Bilderbuchfamilie, also Vater, Mutter Kind – klar, die wünschen wir uns alle. Allerdings ist sie fast zur Seltenheit geworden und in den letzten Jahren und Jahrzehnten haben sich neue „Familienmodelle“ gebildet, so zum Beispiel die Patchworkfamilie. Dabei handelt es sich um „bunt zusammengewürfelte Familien“, die teilweise in einem Haushalt zusammen oder auf mehrere Haushalt verteilt „miteinander klarkommen“ wollen bzw. müssen. 

Foto: rundumkiel.de / pixelio.de

Die Patchworkfamilie stellt an alle Beteiligten besondere Herausforderungen. Hilfe beim Meistern dieser besonderen Herausforderungen will das Buch „Baustelle Patchworkfamilie – Familienglück im zweiten Anlauf“ geben. Wir haben uns das Buch für Dich mal einwenig näher angeschaut.

„Wir können eine Patchworkfamilie mit einem bunten Strauß vergleichen: Verschiedene Erwachsene und verschiedene Kinder sind zu einer neuen Familie zusammengestellt. Diese Mischung enthält eine besondere Dynamik, denn jeder der Beteiligten an dieser „Baustelle Familie“ hat andere Interessen, Erwartungen und Wünsche. Doch Familie ist und bleibt ein Ort, an dem sich Gottes Leben entfalten will und jedes Mitglied Liebe, Geborgenheit und Erfüllung erleben kann.
Wie dies gelingen kann, wo die Stolpersteine liegen und wie wir die Herausforderungen der „Baustelle Patchworkfamilie“ bewältigen können, möchte dieses Buch aufzeigen.“

So der Einführungstext – der bereits deutlich macht, hier handelt es sich um ein christliches Buch.


Das Buch ist in die drei Hauptbereiche „Herausforderungen“, „Erlebnisberichte“ und „Oft gestellte Fragen“ unterteilt. Gerade die Punkte "Erlebnisberichte" und "Oft gestellte Fragen" bieten die notwendigen praktischen Lebensbezug.

Es wird auf alle Beteiligten einer Patchworkfamilie eingegangen und auf die Beziehungen untereinander, so gibt es beispielsweise ein eigenes Kapitel für Stiefmutter und Mutter bzw. auch für Kinder und Stiefkinder.
Beim aktiven Lesen stellt sich dem Leser dann und wann sicherlich die Frage „Wie verhalte ich mich eigentlich, verhalte ich mich so oder eher so?“. Der Leser ist damit gefordert, über das Lesen des Buches hinaus auch das eigene Verhalten zu reflektieren. Es handelt sich also um kein reines Lesebuch, sondern um einen Ratgeber, der zum Nachdenken, Bedenken und Handeln anregen möchte  und gleichzeitig Hilfestellung und ganz praktische Tipps bietet. Besonders auch die zahlreiche Tipps bieten Anregungen bzw. zeigen Möglichkeiten auf ganz praktisch im eigenen Leben aktiv zu werden und Situationen neu anzugehen.

Die gelungene Mischung aus pädagogischen Fachwissen und lebensnahen praktischen Erlebnissen bzw. Schilderung von Gefühlen und Problemen machen das Buch zu einem echten und vor allem lebensnahen Ratgeber.
Sehr einfühlsam und ehrlich werden die Erlebnisberichte wiedergegeben und die „Oft gestellten Fragen“ beantwortet. Thematisiert werden hier auch die Punkte Scheidung und Wiederheirat und das, da ein christliches Buch, aus christlicher Sicht. Das gezielte Einsetzen und Verweisen auf Bibelstellen hilft dem Leser auch, die dazu bestehenden biblischen Grundlagen zu finden. 

Das Buch „Baustelle Patchworkfamilie“ wird allen eine große Hilfe sein, die die christliche Denkweise teilen und vor allem selbst kritisch mit dem Thema Patchworkfamilie und dem eigenen Verhalten umgehen wollen.Dabei eignet sich das Buch nicht nur für Betroffene, sondern auch für Großeltern, Ex-Großeltern, für Freunde und Bekannte und für all die, die sich mit dem Thema Patchworkfamilie einfach auch mal näher auseinandersetzen möchten.

Informationen zum Buch

Titel: „Baustelle Patchworkfamilie – Familienglück im zweiten Anlauf“
Autoren:  Angelika Rühle und Wilhelm Faix
Bindung: Broschiert
EAN: 9783775144131
Ausgabe: 1., Aufl.
ISBN: 3775144137
Label: Scm Hänssler
Hersteller: Scm Hänssler
Anzahl Seiten: 120
Erscheinungsdatum: April 25, 2006
Herausgeber: Scm Hänssler


2 Bewertung(en)

 Bewertungen sind nur für Registrierte User erlaubt
Hier Anmelden
 

Nächster Artikel:

Schenke Blut, spende Leben

Vorheriger Artikel:

Die Antibabypille

Zufälliger Artikel:

Nachfrage nach Babyflaschen aus Glas steigt stark an


story_comment.gif Ihre Meinung zum Thema

Alle hier veröffentlichten Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
0 Kommentar(e)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind nur für Registrierte Mitglieder erlaubt
» LogIn oder » Anmelden