Falscher Leim - Ikea ruft Kinderbett zurück

Sie sind hier: Adeba.de > Adeba Magazin > Falscher Leim - Ikea ruft ...
 

  Weiterempfehlen Weiterempfehlen
Kategorie: Adeba Magazin
Erstellung am: 13. June 2006 13:37 - 9741 Hits

Quelle:
http://www.ikea-group.ikea.com/corporate/press/press_releases.html

Das schwedische Möbelhaus Ikea ruft europaweit die Böden des Kinderbettes Sniglar zurück. Betroffen sind die Betten der Größe 55 x 112 Zentimeter, die seit August 2005 gekauft wurden. Adeba.de klärt auf, woran Ihr die Betten erkennt und wie Ihr Sie umtauschen könnt.

In Deutschland sind rund 1 700 Sniglar-Betten von dem Rückruf betroffen. Sie sind an den Etiketten „ID NO 15333“ und „Made in Poland“ zu erkennen. Einige dieser Böden wurden durch einen Herstellungsfehler nicht korrekt verleimt. Somit können sich die Halterungen lösen und der Boden bricht durch. Bisher sind Ikea keine Unfälle im Zusammenhang mit diesem Herstellungsfehler bekannt. Trotzdem ruft das Einrichtungshaus diese Bettböden vorsichtshalber zurück.

Das Unternehmen bittet seine Kunden, die Bettböden in ein Ikea Einrichtungshaus zurückzubringen. Dort erhalten sie einen neuen Boden. Für den Austausch sind weder Originalverpackung noch Kassenbon notwendig. Die Böden anderer Kinderbetten oder Größen sind laut Ikea nicht von dem Herstellungsfehler betroffen. Für weitere Informationen steht eine kostenlose Hotline unter 0 800-45 32 36 4 zur Verfügung.

Folgende Länder sind betroffen:

Belgium, Czech Republic, Denmark, Finland, France, Hungary, Iceland, Netherlands, Norway, Poland, Russia, Slovakia, Sweden and United Kingdom.


3 Bewertung(en)

 Bewertungen sind nur für Registrierte User erlaubt
Hier Anmelden
 

Nächster Artikel:

Sonderfotowettbewerb 2006

Vorheriger Artikel:

Kinder fit für Computer und Internet machen

Zufälliger Artikel:

1. Hilfe bei Sonnenbrand


story_comment.gif Ihre Meinung zum Thema

Alle hier veröffentlichten Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
0 Kommentar(e)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind nur für Registrierte Mitglieder erlaubt
» LogIn oder » Anmelden