Wasser im Schwimmbad wird sauberer

Sie sind hier: Adeba.de > Adeba Magazin > Gesundheit > Wasser im Schwimmbad wird ...
 

  Weiterempfehlen Weiterempfehlen
Kategorie: Gesundheit
Dieser Artikel wurde eingestellt von: Silvio Kunze
Erstellung am: 22. August 2006 13:37 - 12428 Hits

Quelle:
http://www.bmbf.de

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) macht das Planschen im Schwimmbad sicherer. Eine mit BMBF-Förderung entwickelte Reinigungsanlage für Beckenwasser hat den Härtetest mit hohen Besucherzahlen im heißen Sommer bestanden, teilte das Ministerium am Sonntag in Berlin mit. Das System für eine effektive und wirtschaftlich arbeitende Filtertechnologie in Schwimmbädern werde in Kürze auf den Markt kommen. Es ermögliche den Badegästen unbeschwertes Vergnügen in hygienisch einwandfreiem Wasser.

Die Technik ist als Ultrafiltrationsanlage zwar schon länger bekannt. Jetzt bestand sie erstmals einen großtechnischen Praxistest in der Kreislaufwasseraufbereitung. Ihre spezielle Membran hat eine Porengröße von nur 0,1 Mikrometer. Damit filtert sie rund Zehntausend mal feiner als die derzeit in Schwimmbädern üblichen Sandfilter. Viren, Bakterien, Keime und Parasiten werden zuverlässig und hygienisch sicher entfernt. Die Qualität des Beckenwassers verbessert sich deutlich. Die Pilotanlage steht in der Therme Obernsees im Landkreis Bayreuth und versorgt im vollautomatischen Betrieb Wasserrutsche und Ruhebecken.


11 Bewertung(en)

 Bewertungen sind nur für Registrierte User erlaubt
Hier Anmelden
 

Nächster Artikel:

Wenn Kinder Fieber haben...

Vorheriger Artikel:

Schwangerschaften senken Brustkrebsrisiko bei BRCA1- und BRCA2-Mutation

Zufälliger Artikel:

Grippe – jetzt impfen lassen !


story_comment.gif Ihre Meinung zum Thema

Alle hier veröffentlichten Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
0 Kommentar(e)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind nur für Registrierte Mitglieder erlaubt
» LogIn oder » Anmelden