Das Stillbuch

Sie sind hier: Adeba.de > Shop > Bücher > Baby > Das Stillbuch
 

  Weiterempfehlen Weiterempfehlen
Kategorie: Baby
Dieser Artikel wurde eingestellt von: Anke Maaß
Erstellung am: 10. November 2006 13:37 - 15376 Hits

Quelle:
Adeba Rezension

Das Stillbuch

Autor: Hannah Lothrop
Verlag: Kösel

Eigentlich ist das Stillen eines Babys die natürlichste Sache der Welt. In der heutigen Zeit werden jedoch viele junge Mütter von Familie, Kinderarzt oder anderen "gut gemeinten Ratschlägen" verunsichert oder es tauchen unerwartet Probleme auf, so daß viele diese einzigartige und unkomplizierte Ernährung ihres Babys viel zu schnell aufgeben. Das dies nicht sein muß zeigt "Das Stillbuch" von Hannah Lothrop: EIne ausfühliche Analyse lest Ihr, wenn Ihr weiter klickt.

Es beantwortet wirklich so gut wie jede Frage betreffend Mutter, Kind und Stillzeit. Die Tipps, die in diesem Buch angeführt sind, sind auch wirklich brauchbar und umsetzbar und nicht schwierig. Es ist das umfangreichste Stillbuch das ich kenne und gilt nicht ohne Grund als das Standardwerk für die Stillzeit.

Die Autorin spricht die Leser mit „Du“ an, was ich als sehr angenehm empfunden habe, denn es ist tatsächlich so, als würde eine Freundin oder persönliche Beraterin mit einem sprechen. Dabei ist der Ton immer ermutigend. Die zentrale Aussage lautet: Jede Frau kann stillen – die meisten sogenannten Probleme sind durchaus zu bewältigen und es gibt nur sehr wenige medizinisch begründete Ausnahmefälle in denen nicht gestillt werden sollte. Probleme sind kein Hindernis, sondern eine Herausforderung.

Denn das es nicht nur schöne, romantische Zeiten beim Stillen gibt, wird offen und direkt angesprochen. Hannah Lothrop macht jedoch Mut, sich nicht zu schnell vom Stillwunsch abbringen zu lassen.

Ich habe das Buch mit großem Interesse und auch Vergnügen gelesen. Umfassend werden alle wichtigen Bereiche von der Vorbereitung in der Schwangerschaft über den Stillbeginn bis zum Abstillen chronologisch angesprochen und beschrieben.

Fazit: Ich denke es ist ein „Muss“ für alle werdenden Eltern und der Titel „Stillbuch“ sollte nicht dazu verleiten es erst nach der Geburt zu kaufen, da es schade um die vielen hilfreichen Tipps zur Schwangerschaft wäre. Auch hilft das Buch dabei seine eigene Rolle zu finden und sich frühzeitig eine Meinung zu verschiedenen Aspekten des Stillens zu bilden.

Mehr Bücher zu diesem Thema:
Bücher zum Thema Stillen

Weiterführender Link:
  Aktuelle Preis und Bestellmöglichkeit


4 Bewertung(en)

 Bewertungen sind nur für Registrierte User erlaubt
Hier Anmelden
 

Nächster Artikel:

Marktübersicht der Bücher rund ums Stillen


story_comment.gif Ihre Meinung zum Thema

Alle hier veröffentlichten Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
0 Kommentar(e)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind nur für Registrierte Mitglieder erlaubt
» LogIn oder » Anmelden