Kinderschutzprogramm für den PC - kostenlos

Sie sind hier: Adeba.de > Familie > Test-Berichte > Kinderschutzprogramm für ...
 

  Weiterempfehlen Weiterempfehlen
Kategorie: Test-Berichte
Dieser Artikel wurde eingestellt von: SF
Erstellung am: 30. August 2008 13:37 - 28891 Hits

kisineutralbox_100Mitten in unseren Test über Kinderschutzprograme für PCs überrascht uns eine aktuelle Ausgabe einer Computerzeitschrift, welche die Verkaufsversion anscheinend legal kostenlos verteilt. Das Programm "Kindersicherung 2008" ist laut Hersteller eine optimale Elternkontrolle für alle Windows-PCs (auch XP).

Ihr könnt dort Zeitlimits für den PC und/oder das Internet festlegen und  unerwünschte Internet-Inhalte sperren oder filtern. Ihr könnt den Zugriff auf Windows-Internas und eigene Ordner einschränken. Ein Protokoll gibt Euch jederzeit Auskunft darüber, was wann an Eurem PC geschah. Zugriff wird mittels Passwort gesichert. Mehrere Sicherheitsstufen für (allzu) schlaue junge Computerfreaks sind ebefalls vorhanden. Die Bedienung des Programmes ist sehr einfach und unserer Meinung nach sehr funktional. Der Preis schien uns ebenfalls angemessen zu sein. Doch es kommt noch besser, da es anscheinend derzeit legal kostenlos für alle erhältlich ist.

In der aktuellen Computerbild Ausgabe 8/2008 erhaltet Ihr eine Extra CD mit einem sogenannten Kinderschutzprogramm auf einer eigenen CD. Die Screenshoots dieses Programmes Kindersicherung (zu sehen in der Computerbild 8/2008) sehen genauso wie die aktuelle Version des Programmes Kindersicherung 2008!!!

Falls Ihr also wirklich den PC mit diesem Programm schützen wollt, empfehlen wir Euch deshalb unbedingt den Kauf der Zeitung.

Biliger kommt Ihr an ein Schutz-Program nicht heran.

Für alle die keine Zeitung bekommen haben oder das Program einfach nur mal kostenlos testen wollen um es später normal zu kaufen, haben wir unten den Link angeführt.

Wichtig: Wir hatten auf dem Kinder-PC bisher nur ein Benutzerkonto. Um das Schutz-Programm zu betreiben ist es jedoch erforderlich, dass jede Person ein eigenes Benutzerkonto hat. Da wir die Spiele jedoch nur mit einem Benutzerkonto eingerichtet haben, hatten wir danach Probleme diese mit den nachträglich angelegten Benutzerkonen zu betreiben. Dies war aber kein Fehler des Programmes Kindersicherng 2008 sondern lag an Windows und würde auch ohne den Schutz nicht funktionieren.

Als Lösung solltet Ihr alle Spiele mit denen es Probleme gibt, nachdem Ihr die Benutzerkonten eingerichtet habt, nochmals installieren. Dies müsste das Problem lösen.

Fazit: Adeba.de kann das Programm Kinderschutzsicherung 2008 sehr empfehlen, da es sehr einfach zu bedienen war und es einen sehr guten Schutz für den PC darstellt.


Weiterführender Link:
  Kostenloser Download des Programms


7 Bewertung(en)

 Bewertungen sind nur für Registrierte User erlaubt
Hier Anmelden
 

Nächster Artikel:

High-tech fürs Kinderzimmer

Vorheriger Artikel:

Wer wars? Kinder-Spiel des Jahres 2008

Zufälliger Artikel:

PLAYMOBIL-Drachenfestung erhielt Auszeichnung


story_comment.gif Ihre Meinung zum Thema

Alle hier veröffentlichten Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
0 Kommentar(e)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind nur für Registrierte Mitglieder erlaubt
» LogIn oder » Anmelden