Gewichtszunahme in der Schwangerschaft

Sie sind hier: Adeba.de > Schwangerschaft > Gewichtszunahme in der ...
 

  Weiterempfehlen Weiterempfehlen
Kategorie: Schwangerschaft
Dieser Artikel wurde eingestellt von: AM
Erstellung am: 21. June 2009 23:00 - 60537 Hits

gewicht1Es ist völlig normal, daß Ihr während der Schwangerschaft zunehmt. Doch sicherlich habt Ihr schon die verschiedensten Ansichten über diese Gewichtszunahme während der Schwangerschaft gehört. Das Spektrum reicht von: "Ach, da brauchst Du gar nicht drauf achten..." bis "die Kilos wirst Du doch nie wieder los." Damit Ihr Euch nicht verunsichern lassen braucht, haben wir die wichtigsten Informationen zum Thema Schwangerschaft und Gewichtszunahme hier für Euch zusammengefasst.

Achtet auf Euer Ernährung

Auch währendder Schwangerschaft gilt: Nicht für zwei essen! Bitte achtet auch Eurem Baby zur Liebe auf eine ausgewogene Ernährung. Dazu gehören Obst, Gemüse und Milchprodukte in allen Varianten, genauso wie mageres Fleisch, Fisch und Vollkornprodukte. Vermeidet hingegen möglichst fette oder süße Speisen, da diese dem Körper außer Kalorien keine nennenswerten Nährstoffe liefern.

Wie verläuft die optimale Gewichtszunahme?

Die Gewichtskurve in der Schwangerschaft folgt keinem gleichmäßigen Verlauf:

1. - 3. Monat


Es erfolgt nur eine geringe Gewichtszunahme (etwa 200 g). Viele Frauen nehmen bedingt durch Übelkeit und Erbrechen sogar ab.

4. - 6. Monat

Jetzt steigt die Gewichtskurve immer schneller an. Auch Heißhungerattacken und diverse Gelüste können jetzt vorkommen. Hütet Euch jedoch vor unkontrolliertem Essen. Wenn Ihr feststellt, dass Eure Gewichtskurve extrem nach oben zu schnellen droht, sprecht mit Eurem Arzt darüber.

7. - 9. Monat

Im dritten Quartal nehmt Ihr etwa 500 g pro Woche zu.

Verteilung der Gewichtszunahme

Die Gründe für die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft liegen nicht nur beim Kind. Auch Euer Körper verändert sich. In der ersten Hälfte der Schwangerschaft sind diese Veränderungen die hauptsächlichen Gründe für die Gewichtszunahmen. Erst in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft verursacht Euer Baby die Gewichtsänderung.

Eine mögliche Verteilung kann wie folgt aussehen:

Gewicht des Babys: 3 bis 4 kg.
Gebärmutter: 1 bis 1,5 kg
Fruchtwasser und Plazenta: 1,5 kg
zusätzliches Brustgewebe: 400 g
Blutvolumen: 1,5 kg
Fettreserven: 2 bis 3 kg
Wassereinlagerungen: 2 kg

Jede Frau ist anders!

Bedenkt bitte, daß jede Frau anders ist. So sollte eine schlanke Frau mehr zunehmen als eine eher fülligere.

In der nachfolgenden Tabelle findet Ihr eine Übersicht über die empfohlene Gewichtszunahme:

Gewichtszuname


12 Bewertung(en)

 Bewertungen sind nur für Registrierte User erlaubt
Hier Anmelden
 

Nächster Artikel:

kreative Möglichkeiten die frohe Botschaft zu verkünden

Vorheriger Artikel:

Erst Karriere, dann Kind

Zufälliger Artikel:

Die Qual der Wahl - auf der Suche nach dem passenden Name für ein Kind


story_comment.gif Ihre Meinung zum Thema

Alle hier veröffentlichten Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
0 Kommentar(e)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind nur für Registrierte Mitglieder erlaubt
» LogIn oder » Anmelden