Frühchen

Sie sind hier: Adeba.de > Geburt > Frühchen
 

  Weiterempfehlen Weiterempfehlen
Kategorie: Geburt
Dieser Artikel wurde eingestellt von: AM
Erstellung am: 03. July 2009 22:34 - 17716 Hits

FruehchenDauert die Schwangerschaft kürzer als 260 Tage oder weniger als 37 abgeschlossene Wochen, spricht man von einer Frühgeburt. Lest in unserem Special Wissenswertes zu diesem Thema, informiert Euch über Risiken, Vorbeugung oder Überlebenschancen frühgeborener Kinder. Foto: N.Schmitz/ pixelio.de

Definition

In Deutschland kommen jährlich rund 60.000 Kinder früher als geplant zur Welt. Als Frühgeburten werden Geburten vor der 37. Schwangerschaftswoche bezeichnet und Kinder, deren Geburtsgewicht weniger als 2.500 Gramm beträgt. Dabei ist es jedoch beruhigend zu wissen, dass Kinder, die nach der 35. Schwangerschaftswoche geboren werden und damit meist ein Gewicht von über 2500 g haben, nur sehr selten Probleme in Folge der Frühgeburt haben. Trotz der sehr guten Vorsorgemöglichkeiten treten Frühgeburten heute genauso oft auf wie in früheren Zeiten.

Weiterlesen: Überlebenschancen

Seiten:  [1]   2   3   4   5   6   7    weiter

Weiterführender Link:
  Frühchen-Forum


12 Bewertung(en)

 Bewertungen sind nur für Registrierte User erlaubt
Hier Anmelden
 

Nächster Artikel:

Verse, Sprüche und Ideen für Geburtsanzeigen

Vorheriger Artikel:

Frust statt Euphorie - der Babyblues

Zufälliger Artikel:

Geschenke zur Geburt


story_comment.gif Ihre Meinung zum Thema

Alle hier veröffentlichten Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
0 Kommentar(e)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind nur für Registrierte Mitglieder erlaubt
» LogIn oder » Anmelden