Forum: Adeba Forum
Zum Original Beitrag. Klicken Sie hier.

Topic: Wintermamis 2007/08


coeurFamily - 2008-02-22 09:36:26

na mal sehen wie lange hier schreiben werden


Simon Sonnenschein - 2008-02-22 09:40:29

ich blick überhaupt nicht durch. Musstest du dich auch komplett neu registrieren? Wie kann man wieder nen Avatar hochladen???

Aber wenigstens hat uns Stefan ne Übergangslösung geschaffen.


coeurFamily - 2008-02-22 10:12:06

ja musste ich auch machen

finde das auch alles komisch


kaetchen - 2008-02-22 22:07:12

na, wo sind denn alle wimtermamis hin???


Feanor - 2008-02-23 15:13:14

hier


baka - 2008-02-23 20:41:37

bin auch da,,,

kaetchen.. ich bewundere dein durchhaltevermögen mit dem pumpen,, bin jetzt schon genervt,, aber bis april wollte ich es durchhalten.. die kleine sollte dann ja kräftig genug sein, aus der brust zu trinken... hoffentlich schon früher..

ich hab mittwoch meine hebamme freundlich gebeten nicht mehr wieder zu kommen.. das nervte mich so, das sie mir nicht helfen konnte und das thema stillen immer gut umgangen ist..
nun hab ich ne andere- doch die ist nun krank..
naja.. probiere meine milchmenge nun zu erhöhen mit phytolakka.. hab auch nen neuen milchbildungstee.. wenn das nicht hilft, probier ichs noch mit alfalfa.. alles homöopathisch.. mal schauen...

machen mit der neuen nun auch babymassage.. das ist echt toll.. der kleinen gefällts und mir auch...


Simon Sonnenschein - 2008-02-23 20:47:50

Oje...hier sind ja noch nicht viel da seit gestern. Die größten Probleme scheint es ja bei der Anmeldung zu geben.

Baka...das mit deinen Hebis ist ja blöd. Grade wenn du Probleme hast. Hast du denn so wenig Milch? Ich habe es zwar schon ein paar Mal gesagt, aber ich ich schwöre auf Malzbier was die Milchbildung angeht.

Ich hab mal gehört das es auch gut sein soll (wenn man kann) sich mal nen \"Stilltag zu gönnen. Einfach mal den ganzen Tag gar nicht groß aus dem Bett kriechen und so oft wie möglich anlegen damit die Milchproduktion angeregt wird. Ausserdem hat man dann viel Ruhe und sieht und riecht sein Baby ständig was auch gut für die Milch ist. Allerdings werden nicht viele Frauen die Zeit und Geduld dazu haben kann ich mir vorstellen.


baka - 2008-02-23 20:53:36

ja ich hab so wenig milch-. links etwa 10 ml und rechts 20ml.. maximal.. eher etwas weniger..nicht viel..
und daran hat sich seit 1 woche nichts getan..
malzbier hab ich probiert.. sekt auch.. milchbildungstee auch.. bier auch..
bisher keine verbesserung..

wenigstens schafft meine maus es nun tagsüber 20 minuten an der brustz zu trinken.. mit hütchen... das macht mich schon froh... aber sie kriegt nur 10 ml etwa raus... irgendwie schon frustrierend...

http://www.bilder-hochladen.net/files/5650-a-jpg-nb.html

[Editiert am 23.02.2008 von baka]


JoshVince - 2008-02-24 09:17:26

Hallo Baka,

hattest Du gelesen... ich schrieb irgendwann, daß es auch Lac caninum Globulis gibt, die sind auch milchbildend/anregend...


baka - 2008-02-24 10:02:02

ja hatte ich gelesen..
meine hebi wollte erst das eine ausprobieren...
mmh bisher merke ich noch nichts..
naja.. ich kann mir auch grad echt vorstellen, das es psychisch ist...
hänge der geburt immer noch hinterher,.
habe so voll das gefüh, etwas verpasst zzu haben...
hatte die kleine gestern das erste mal nackt auf meiner brust..
hatte da nen bedürfnis zu..

ich war ja nicht mal auf der intensiv.. ich weiss nicht, wie es dort aussieht wo sie die ersten stunden verbracht hat.. das nimmt mich voll mit..
ich fühle mich nicht so gut bei dem gedanken, dass sie die erste zeit gekämpft hat und ich nicht dabei sein konnte..
mir fehlt da was...


baka - 2008-02-24 10:25:25

wie atmen eigentlich eure mäuse...
es ist schwer zu beschreiben..
hannah \"keucht\" grad, als wenn sie voll den sport gemacht hat..
ist das normal?
und sue atmet sehr geräuschvoll aus..
war ja freitag erst beim doc.. hattees auch angesprochen.. sie hatte sie abgehört, aber nur was zum herz gesagt.. mmmh...

muss morgen eh die versichertenkarte hinbringen... mmh..


iman79at - 2008-02-24 10:35:18

maysa atmet auch manchmal so komisch. war deswegen sogar beim arzt. hat alles abgehört und nix entdeckt. meinte dann, das sei normal


baka - 2008-02-24 11:12:16

mmmh nur das hannah das nicht nur manhcmal macht..
sondern bestimmt zu 75 prozent...

und heute quälen uns bauchweh...

ich bekomme zur zeit von ollis seite voll viel kritik, nur weil hannah bei uns im bett schlafen darf..
olli meckert nun auch und sie muss in ihr bett..
das find ich nicht so oll.. mmh...
was sagen die leute bei euch, wenn eure kleinen bei euch schlafen..??


Feanor - 2008-02-24 12:19:49

das ist mir völlig egal was andere leute sagen, mein baby kommt in mein bett

mein mann unterstützt es voll und in der neuen wohnung werden wir wieder ein familienbett bauen und der kleine darf solange bei uns schlafen, wie er möchte.


manu&knødel - 2008-02-24 12:46:41

unser knødel schlæft schon von anfang an mit in unserem bett und es geht allen gut dabei. kønnte mir das im moment gar net anders vorstellen, da ich ihn zum stillen nur zu mir rueber roll, voll praktisch...


Lisa84 - 2008-02-24 13:30:45

Huhu Wintermamas oder besser gesagt, die die sich hier eingefunden haben.

Hoffe euch und euren Mäusen geht es gut? Schlafen eure denn schon durch?
Mein Spatz lässt da ganz schön auf sich warten. Er kommt immer noch alle 3 Stunden, maximal alle 4 Stunden. Das war bei meiner großen anders, die hat schnell durchgeschlafen.


iman79at - 2008-02-24 19:15:55

meine dame schläft auch in unserem bett. mir auch egal was andere sagen. ich wollte es am anfang zwar nicht aber durch gesundheitliche probleme blieb mir sowieso nix anderes über und jetzt bereu ich es nicht mal da stillen ist so viel praktischer hehehe

ja sie hat anfangs auch immer komisch geatmet. mit der zeit is es besser geworden.


baka - 2008-02-24 20:20:36

mmh das beruhigt mich ja..

wir haben jetzt nen kompromiss gestartet. die erste anchthälfte schläft aie bei mir und dann wandert sie in ihr bett..
klappt bisher gut..
nur heut nacht war sie fit um 4 uhr..


Feanor - 2008-02-25 08:46:41

lasse schläft wieder durch, also um die 6 stunden

und wir wollen vermutlich ab ende des jahres an nr. 2 gehen, wenn das jahr schonzeit halt rum ist

mal sehen wie das dann mit dem geld ist, aber eigentlich ists so am besten, dann sind die elternjahre hintereinander und ich muss nicht zwischendrin wieder arbeiten gehen, mal sehen


wintersonne - 2008-02-25 08:58:57

juhu,

schön euch hier zu finden!

bei mir gehts zur zeit rund und schnucki hatte/hat gerade den 8er schub. letzte nacht hat er 6 1/2 stunden und danach noch mal 3 std. geschlafen. dafür waren die tage und nächte davor anstrengend.

ansonsten habe ich jetzt eine bez. wohnung gefunden und wir haben beschlossen, dass ich vorerst nicht nach bonn ziehe. das heißt natürlich, dass wir weiterhin eine fernbez. führen.
einen kitaplatz haben wir auch zieml. sicher.

ansonsten gehe ich zur rückbildung und treffe mich reglm. mit zwei mamas aus dem kurs. wir kennen uns ja schon aus dem vorbereitungskurs.


coeurFamily - 2008-02-25 11:31:32

halo ihr lieben,

mensch war das nun umständlich hier rein zukommen. naja zum glück hat mir jemand nen link geschickt.

uns geht es sowit super. jaden kommt nun schon seit einigen tagen nur noch einmal pro nacht und das zwischen 2 und 4 und dann steht er so um 7 uhr rum auf . ich hoffe das er aber irgendwann mal so bis acht schläft

@wintersonne schön zu hören das bei euch alles soweit ok ist. freue mich für dich das du nun endlich eine wohnung gefunden hast. ich hoffe ihr bekommt dem umzug gut rum wenn es soweit ist und lebt euch gut ein.


Elora - 2008-02-27 15:18:25

Hallo Mamis,

endlich habe ich mal wieder etwas mehr Zeit zu schreiben und dann sowas.....naja, hoffe wir können bald wieder wie vorher texten.....und ich hoffe euch geht es gut!!!!!!

Bei mir geht es langsam, man wird sicherer und vielleicht kann ich in Zukunft auch mal wieder länger als 3 Stunden schlafen...hihi....

haben eure Mäuse auch so Verdauungsprobleme??? und geht sowas echt so wenn sie 3 Monate alt sind vorbei????Meine KLeine kann oft nicht schlafen, weil sie solche Bauchschmerzen hat....und man kann ihr auch nicht viel helfen, hab schon so viel probiert!!!!

Hallo Baka,

ich freue mich, dass es dir einigermaßen gut geht!!!! Sag mal, wer hat dir denn gesagt, dass deine Kleine zu schwach zum saugen ist? Hast du mehrere Meinungen eingeholt. Meine hatte ja noch weniger (2110g). Am Anfang sollte ich auch zufüttern und sie halt immer nur höchstens 10 - 20 Minuten saugen lassen und nach zwei TAgen habe ich dann nur noch gestillt....Das mit deiner Hebamme ist echt scheiße, denn was du jetzt brauchst ist Unterstützung und vor allem seelischer Halt!!! Besorge dir das Buch von Hanah Lothrop, es nennt sich \" Das Stillbuch\". Hätte ich dies nicht gehabt (hab es mehrere Male gelesen, so gut ist es), hätte ich eventuell schon aufgegeben, ich hatte ja Zeiten, da musste ich Sie stündlich anlegen. Und zum im Bett schlafen, lass dir nicht reinreden. Dein Instinkt sagt dir jetzt, was am Besten ist und ich wette, in der Steinzeit haben alle Babys auf Mamis Fell geschlafen, die haben ihr Baby garantiert nicht in die Höhlenecke gelegt...also meine Hebi hat ihre auch bei sich schlafen lassen und es sind fröhliche und liebe KInder und es gab nie Probleme....ich finde mam sollte viele \"Erziehungsmaßnahmen\" aus Großmutters Zeiten mal streng überarbeiten...auch schreien lassen gibt es nicht, schon allein, weil dass Mutterherz zu sehr blutet...bis auf die Bauchschmerzen ist meine so ausgeglichen und weint eigentlich garnicht und ich schätze dass kommt daher, dass sie in den ersten sechs Wochen gelernt hat, dass immer jemand da ist!!! Urvertrauen halt!!!!Mit Erziehung kann man später noch liebevoll beginnen, wenn das Kleine Wesen auch mehr versteht....

Ich wünsche dir, liebe Baka, sehr viel Kraft, lass dir nicht reinreden, du machst das sicher mehr als prima!!!!! Auch an Alle; Viel Kraft, Spaß und ein wenig mehr Schlaf wünscht euch eure

Elora


baka - 2008-02-27 16:54:40

danke elora..

mein hautproblem ist eigentlich die milch.. hab auf beiden seiten zusammen nur 30 ml.. und es wird nicht mehr,.. sie schafft es nun schon beide brüste leer zu nuckeln.. aber das reicht nicht-- muss pro mahlzeit 100 bis 120 ml zu füttern..
sie hat nen herzfehler.. deswegen schläft sie an der brust oft ein.. bessert sich aber ein bisschen..
nachts schafft sie es gar nicht.. da schläft sie gleich ein.. und meckert dann später.. da das nachts ganz frustrierend ist, leg ich sie nicht an... nur wenn sie richtig wach ist...

schön das es euch gut geht...

[Editiert am 27.02.2008 von baka]


Elora - 2008-02-27 17:06:54

Ich hab halt gehört, dann halt immer und immer wieder anlegen, auch wenn dauerhaft.....abba, dass sie einen Herzfehler hat, wußte ich nicht, dass läßt die Sache natürlich anders aussehen...so eine Sch....!!!!!!! Versuch dir mal trotdem das Buch zu besorgen, es spendet echt viel Trost und Mut....ich drück dir auf jeden Fall die Daumen....das hört sich jetzt vielleicht leicht gesagt an, abba so gut wie jede Frau kann ihre Milchmenge beliebig steigern, auch du!!!!! Ich hab es auch nicht geglaubt, und dachte, mensch wird sie überhaupt satt??? Und inzwischen hatte ich beim Abpumpen 90 ml(!!!) in 10 min.!!!! War abba auch harte Arbeit!!!! Abba falls es doch trotz allem nicht klappen sollte, bist du trotzdem eine gute Mutter!!!!!! Wenn du schon schreibst, du hattest das Bedürfnis, sie einfach an der nackten Brust zu spüren, dann wirst du ihr schon die nötige Nähe geben....abba ich sag es nochmal: HOL DIR DAS BUCH!!! Ich hatte es ausgeliehen und werde es jetzt selbst kaufen, da ich in \"Krisensituationen\" gerne immer wieder nachlese....(dachte so oft, da kommt nichts mehr) Ach ja, du wiegst bestimmt nach jedem Essen....wiege lieber täglich, konnte ich zwar auch erst nach einer Woche in Ruhe, abba dieses Wiegen macht dich nur irre, denn es kommt immer mal vor, dass eine Mahlzeit kleiner ausfällt....

Ach und wenn sie nachts einschläft, während sie an der Brust liegt, an den Ohren zuppeln, bisschen Füße killern, wach halten eben, im Härtefall wickeln.....so hab ich es die ersten 3 Wochen auch gemacht, dann ging die Nacht von allein...

Ich drück dich und schick dir viel Kraft!!!!!!!!!!

Elora


baka - 2008-02-27 17:23:08

das buch bekomm ich geschenkt .,..

nein ich wiege sie nicht ... zuviel stress.. das abpumpen reicht schon..
die gringe menge scheint auch erblich zu sein.. in meiner familie hatte niemand ausreichend milch,,,

naja.. ich bin nun ruhiger geworden und sag, weenns nicht so sein sll, ist es eben so...
es läuft eh alles anders als ich es mir vorgestellt hatte,,, wenigstens meine neue hebamme ist toll

man bekonnt sie nicht geweckt.. nur mit kaltem wasser.. und das find ich zu gemein--.

[Editiert am 27.02.2008 von baka]


sandra1878 - 2008-02-27 17:24:55

Das richtige Forum geht wieder!


http://www.adeba.de/