37. SSW

Adeba.de > Schwangerschaft > 40 spannende Wochen - Schwangerschaftskalender > 37. SSW

Drucken   PDF-Version


Eure Gebärmutter mißt nun rund 33 cm ab dem Schambein und ist damit ausgewachsen. Euer Baby wiegt etwa 3.028 g, und seine Gesamtlänge beträgt 48 cm.

Es ist nur noch eine Frage von Tagen oder Stunden, bis Euer Kind geboren wird. Es ist bis heute nicht klar, wer das Signal zum Geburtsbeginn erteilt. Untersuchungen weisen jedoch darauf hin, daß es das Baby selbst ist. Sobald seine Entwicklung vollendet ist, gibt es durch ein Hormon über die Plazenta ein Signal an die Gebärmutter ab.

Wann ist denn eigentlich der richtige Zeitpunkt um ins Krankenhaus zu fahren oder die Hebamme zu benachrichtigen? Also, als erstes braucht Ihr erteinmal Wehen ;o)

Diese erkennt Ihr daran, daß sich die Gebärmutter in rhythmischen Abständen verkrampft. Anfangs werdet Ihr sie als periodenähnliches Ziehen im Kreuzbeinbereich oder in der Leistengegend empfinden - nicht unbedingt nur im Bauchraum. Irgendwann werden die Wehenabstände eine Regelmäßigkeit entwickeln und das Ziehen wird in einen Schmerz übergehen. Jetzt werdet Ihr froh sein im Geburtsvorbereitungskurs etwas über Wehenatmung gelernt zu haben. Sobald Ihr das Bedürfnis habt die Wehen mit einem lauten Aaaaaaaaaaaaaaa..... zu beatmen, könnt Ihr Euch sicher sein, daß die Geburtsphase des Kindes begonnen hat.

Mit Wehen in 3-5 Minuten Abständen könnt Ihr dann allmählich die Klinik aufsuchen...

Ein weiteres häufiges Zeichen des Geburtsbeginns ist der Blasensprung. Er tritt ohne jegliche Vorwarnung ein. Egal ob kurz darauf Wehen eintreten oder nicht - nach einem Blasensprung informiert bitte immer eine Hebamme, da das Kind jetzt nicht mehr gegen Infektionen geschützt ist und deshalb binnen 24 Stunden auf die Welt kommen muß.

Falls Ihr ambulant oder im Geburtshaus entbinden wollt oder eine Hausgeburt plant, sucht Euch bereits jetzt einen Kinderazt für die > Vorsorgeuntersuchungen - Termine U2. Sie findet zwischen dem dritten bis zehnten Lebenstag des Kindes statt. Wenn Ihr dagen in der Klinik entbindet und ein paar Tage dort weilt, wird die U2 von einem Klinikkinderarzt durchgeführt.

1. Trimenon: 1.-3. SSW 1.-3. SSW 4. SSW 4. SSW 5. SSW 5. SSW  6. SSW 6. SSW 7. SSW 7. SSW 8. SSW 8. SSW 9. SSW 9. SSW 10. SSW 10. SSW 11. SSW 11. SSW 12. SSW 12. SSW
2. Trimenon: 13. SSW 13. SSW 14. SSW 14. SSW 15. SSW 15. SSW 16. SSW 16. SSW 17. SSW 17. SSW 18. SSW 18. SSW 19. SSW 19. SSW 20. SSW 20. SSW 21. SSW 21. SSW 22. SSW 22. SSW 23. SSW 23. SSW 24. SSW 24. SSW
3. Trimenon: 25. SSW 25. SSW 26. SSW 26. SSW 27. SSW 27. SSW 28. SSW 28. SSW 29. SSW 29. SSW 30. SSW 30. SSW 31. SSW 31. SSW 32. SSW 32. SSW 33. SSW 33. SSW 34. SSW 34. SSW 35. SSW 35. SSW 36. SSW 36. SSW 37. SSW 37. SSW 38. SSW 38. SSW 39. SSW 39. SSW 40. SSW 40. SSW