30. SSW

Adeba.de > Schwangerschaft > 40 spannende Wochen - Schwangerschaftskalender > 30. SSW

Drucken   PDF-Version


schwanger_doc_grossEuer Kreislauf und Stoffwechsel sind nun einer enormen Belastung ausgesetzt. Das Herz pumpt gut 1 Liter mehr Blut durch Euren Körper und hat sein Schlagvolumen erhöht. Die Gebärmutter hat den Rippenbogen erreicht und das Baby stößt gegen das Zwerchfell - Kurzatmigkeit ist die Folge. Alle Organe sind eingeengt und können so eine Vielzahl von ganz normalen > Schwangerschaftsbeschwerden verursachen.

Langsam nimmt das Kind seine endgültige Lage ein. Drei von vier Babys liegen jetzt schon mit dem Kopf nach unten. Das ist die idealste Startposition für den Weg ans Licht der Welt. Nur 3,5% der Babys ziehen es vor, mit den Beinen zuerst - in der Steißlage - die Welt zu begrüßen. Die Lage des Kindes bestimmt letztendlich auch, ob das Baby auf natürliche Weise und komplikationslos zur Welt kommt oder ob im Verlaufe der Geburt Schwierigkeiten auftreten, die eventuell auch einen Kaiserschnitt notwendig werden lassen.

Vor allem in den 10 letzten Schwangerschaftswochen braucht Ihr mehr Eisen. Ihr Baby entnimmt Ihrem Blut während der gesamten Schwangerschaft Eisen, aber nun, da es größer wird, braucht es mehr Eisen und Mineralstoffe. Seine Leber legt auch einen Vorrat an. Eisenlieferanten

Ihr Baby ist zur Zeit 1560 g schwer und 38 cm lang.

1. Trimenon: 1.-3. SSW 1.-3. SSW 4. SSW 4. SSW 5. SSW 5. SSW  6. SSW 6. SSW 7. SSW 7. SSW 8. SSW 8. SSW 9. SSW 9. SSW 10. SSW 10. SSW 11. SSW 11. SSW 12. SSW 12. SSW
2. Trimenon: 13. SSW 13. SSW 14. SSW 14. SSW 15. SSW 15. SSW 16. SSW 16. SSW 17. SSW 17. SSW 18. SSW 18. SSW 19. SSW 19. SSW 20. SSW 20. SSW 21. SSW 21. SSW 22. SSW 22. SSW 23. SSW 23. SSW 24. SSW 24. SSW
3. Trimenon: 25. SSW 25. SSW 26. SSW 26. SSW 27. SSW 27. SSW 28. SSW 28. SSW 29. SSW 29. SSW 30. SSW 30. SSW 31. SSW 31. SSW 32. SSW 32. SSW 33. SSW 33. SSW 34. SSW 34. SSW 35. SSW 35. SSW 36. SSW 36. SSW 37. SSW 37. SSW 38. SSW 38. SSW 39. SSW 39. SSW 40. SSW 40. SSW