Gut zu wissen: wieviel Schlaf braucht mein Kind?

Adeba.de > Übersicht - Baby > Babyschlaf > Gut zu wissen: wieviel Schlaf braucht mein Kind?

Drucken   PDF-Version


schlafendes BabyDa das Schlafbedürfnis individuell verschieden ist, versteht die nachfolgenden Angaben zum Schlafbedarf bitte nur als Richtwerte. Denkt aber daran, dass die meisten Kinder sehr viel Schlaf benötigen. Wenn Euer Kind sich weigert, vor 23 Uhr ins Bett zu gehen, heißt das nicht, dass es nicht mehr Schlaf braucht - meistens ist das Kind in diesem Fall sogar völlig übermüdet.

Um den falschen Rhythmus zu ändern, solltet Ihr eine angemessene Schlafenszeit festlegen und Euer Kind konsequent hinlegen. Auf diese Weise könnt Ihr sicherstellen, dass es ausreichend Schlaf bekommt.

Bedenkt, daß Tag- und Nachtschlaf eng zusammenhängen: Je länger Euer Kind tagsüber schläft, umso weniger Schlaf braucht es in der Nacht und umgekehrt. Wollt Ihr den Schlafrhythmus umstellen, sollte das nicht abrupt passieren. Rechnet dafür ein bis zwei Wochen ein und verändert die Schlafenszeit jeden Tag um eine Viertelstunde.


Schlafbedarf eines Neugeborenen

Neugeborene schlafen in der Regel 16 bis 19 Stunden täglich. Sie erwachen etwa alle zwei bis drei Stunden, können aber durchaus auch bis zu fünf Stunden durchschlafen, bevor sie aufwecken. Manche Säuglinge können auch noch länger ununterbrochen schlafen. Dies ist solange unbedenklich, wie sie sie sich normal entwickeln, also ihrem Alter entsprechend an Gewicht zunehmen und ansonsten aktiv sind. Sollte das Baby jedoch nicht ausreichend zunehmen - müsst Ihr es alle zwei bis drei Stunden wecken, damit es trinken kann.


Schlafbedarf eines drei Monate alten Babys

In diesem Alter schlafen Babys durchschnittlich 13 bis 15 Stunden pro Tag. Davon schlafen sie etwa fünf Stunden tagsüber und die restliche Zeit nachts. In den Nachtstunden können sie jedoch noch ein- bis zweimal aufwachen.


Schlafbedarf eines sechs bis zwölf Monate alten Babys

Im Alter von einem halben bis einem Jahr schläft das Baby durchschnittlich zwölf bis 14 Stunden.


Schlafbedarf eines ein- bis dreijähriges Kindes

Ein- bis Dreijährige schlafen in etwa zehn bis zwölf Stunden.