Jugendschutz - So wichtig wie nie

Sie sind hier: Adeba.de > Adeba Magazin > Recht > Jugendschutz - So wichtig ...
 

  Weiterempfehlen Weiterempfehlen
Kategorie: Recht
Dieser Artikel wurde eingestellt von: jb
Erstellung am: 02. March 2010 07:00 - 8404 Hits

geschwisterHeute verpackst Du Deinen Nachwuchs noch in Windeln, morgen verpackt er sich selber in dem angesagtesten Outfit und raus geht es auf die Piste. Das ist noch lange hin, sagst Du – doch die Zeit vergeht wie im Fluge. Um so wichtiger ist es, dass Du rechtzeitig Bescheid weißt, wenn es um das Thema Jugendschutz geht.

Foto: meltis / pixelio.de

Jugendschutz, unter diesem Begriff sind alle rechtlichen Regelungen zum Schutz von Jugendlichen und Kindern vor gesundheitlichen, sittlichen und sonstigen Gefahren zusammengefasst.
Und Gefahren lauern überall zu Hause am PC, im Supermarkt oder auf der Straße. Kinder und Jugendliche wollen und müssen vieles ausprobieren. Wichtig dabei, die Unterstützung und Hilfe von Seiten der Eltern. Aber dafür müsst Ihr Bescheid wissen, ab wann darf mein Kind in die Disko, wie lange darf es bleiben, wie erkenne ich, welcher Film für mein Kind geeignet bzw. erlaubt ist und so weiter und so weiter. Eine Unmenge an Frage, die Dir im Alltag begegnen.

Antworten und Hilfe bekommen Eltern zum Beispiel durch das Internetportal „Jugendschutz aktiv“.  Dabei handelt es sich um ein Angebot des Bundesfamilienministeriums. Dort findet Ihr eine Vielzahl von Informationen und Tipps beim Umgang mit Kindern und Jugendlichen im Sinne des Jugendschutzgesetzes. Der Jugendschutz-Rechner sagt Dir beispielsweise, was für Kinder bzw. Jugendliche in welchem Alter erlaubt ist. Auch ganz praktische Fragen werden beantwortet. Und in einem Selbsttest, kannst Du herausfinden, wie fit Du beim Thema Jugendschutz so bist.

Mehr Informationen und interessante Broschüren findest Du darüber hinaus auch unter  jugendschutz.net .


6 Bewertung(en)

 Bewertungen sind nur für Registrierte User erlaubt
Hier Anmelden
 

Nächster Artikel:

Berliner Gericht entscheidet: Ohne Masernimpfung keine Schule

Vorheriger Artikel:

Mehr Rechte für ledige Väter

Zufälliger Artikel:

Kleine Marktübersicht der Bücher rund um das Recht


story_comment.gif Ihre Meinung zum Thema

Alle hier veröffentlichten Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
0 Kommentar(e)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind nur für Registrierte Mitglieder erlaubt
» LogIn oder » Anmelden